Since decades are Solarvehicles a Bochumer passion. Now all Bochumer Solar-vehicles get together in an independent organisation. There it contaminate theory and practise on the Road, to get a feeling for climate neutral mobility. There are connect all people including the Stundens, which build this time the Solah2 in the Bochum University of Applied Sciences. Its a rebuild Off-road Vehicle which get Solarzell's, Battery's and a fuel cell.
The existing Vehicles been in operating by the society in a workshop near to the University. This Workshop is provided by Vonivia and has enough space for all our vehicles and a big Workspace. The Team-members develop new things for them to improve them and keep it running to do test-drives and competitions.






21. November 2021

Erste Ausstellung des Land Rovers an der Hochschule Bochum

Nach einer langen Pause, konnte das SolarCar Team der Hochschule Bochum wieder Präsenz am Campus zeigen. Die Land Rover Ausstellung am 17.11.21 war die Auftakt-Ausstellung einer ganzen Präsenz-Serie!
3. November 2021

Abenteuer & Allrad 2021

Dank der Einladung der Firma pro-log GmbH durften wir das erste mal unseren Land Rover Defender auf der Abenteuer & Allrad Messe ausstellen. In diesem Betrag erfahrt ihr, wie wir unseren Landy präsentiert haben und welche unerwarteten Ereignisse uns auf der Messe begegnet sind.
8. Oktober 2021

iESC2021

Im September 2021 haben wir gemeinsam mit dem BOSolarCar e.V. an der iLumen European Solar Challenge in Belgien teilgenommen. Wie wir die 24 Stunden Challenge gemeistert haben und wie wir in der Europameisterschaft abgeschnitten haben, erfahrt ihr in diesem Beitrag.
1. Oktober 2021

E-Cannonball 2021

2021 haben wir erstmalig am E-Cannonball teilgenommen. Das die Veranstaltung nur eine Woche nach der iESC stattfand, war eine besondere herrausforderung. Zumal im Rennen unsere hintere Felgenaufnahme beschädigt wurde und erstmal ersatz angeferigt werden musste. Da der Start von Moers nach Berlin verlegt wurde, hat sich unsere Stecke deutlich erhöht. Auf pannen war das Team eingestellt, doch schon nach 50km ein Loch im Reifen zu haben, war kein gutes Ohmen. Mit 6 min verspätung und damit auch 6 Strafpunkten sind wir am Start angekommen und konnten den SolarWorld GT dem Puplikum und den Teilnehmern presentieren. Am Samstag startete das Team […]
21. September 2021

Erfolgreich von der iESC2021 zurück!

Ein 24Stunden Rennen ist für ein Selbstgebautes SolarFahrzeug, welches auf leichtbau getrimmt ist immer eine Herrausforderung. Dieses Jahr konnten wir das Rennen mit nur einem defekt, der behoben werden konnte beenden. Die Regularien waren jedoch von Anfang an gegen uns, da dieses Jahr Personen Km im Fokus standen. Da uns jedoch nur die beiden zwei Sitzer zur verfügung standen, sind wir mit unserer Leistung mit den Plätzen 3 und 4 sehr zufrieden.