24. Oktober 2022

Tag der offenen Tür 2022

Das erste mal können wir unsere neue Team Garage präsentieren. Nach den zwei Rennen ein Akt für das Team die nächste große Veranstaltung zu stemmen. Doch die Motivation war groß die Werkstatt in einem ordentlichen zustand zu Präsentieren. Von 12 bis 18Uhr standen unsere Türen offen und viele Bochumer, alte Teammitglieder oder bekannte aus der Community haben die Chance genutzt sich unser neues Zuhaue anzuschauen oder mit dem SolarWorld GT eine Runde als Beifahrer zu drehen. Durch den Platz in der Tiefgarage haben wir auch die Möglichkeit in den Fahrzeug spezifischen Boxen Dinge aus der jeweiligen Zeit zu präsentieren. Das […]
4. Oktober 2022

Italian Solar Challenge 2022

Nach einer nassen iESC ging es für das Team direkt weiter nach Italien. Schnell wurde noch der SolarWorld GT mit frischen Ersatzteilen, die noch eingebaut werden mussten, eingepackt . Der SolarWorld GT sollte die Strecke im Anhänger mitfahren und der Sunriser mit seiner großen Batterie sollte die Langstrecke auf der Straße fahren. Doch an Tag2 zeigten sich immer mehr ausfälle an der Wagen, die so sporadisch auftraten, das die Fehlersuche schwierig war. Geplant war am ende von Tag2 die Alpen überquert zu haben, doch an Tag 3 fand sich das Team den zweiten Tag in den Alpen wieder und musste […]
19. September 2022

iESC 2022

Die diesjährige iESC begann sehr Regnerisch für das Team. So Regnerisch, das die Scheibenlüftung auf der Hinfahrt nicht ausreichte und weitere Lüfter Installiert wurden. Durch die Technische Abnahme ist der Sunriser problemlos gekommen. Alles andere wäre bei der vierten Teilnahme aber auch verwunderlich. Dieses Jahr gab es eine Änderung der Disziplinen. Das Beschleunigungsrennen gibt es nun nicht mehr, dafür ein Parcours auf der Rennstrecke. Hier haben wir dieses Jahr leider zu hoch gepokert und während der Runde einen Motor überhitzt. Da wir die Motoren vor dem Rennen neu aufgearbeitet haben um mehr Leistung zu haben, war das Team gut eingespielt […]
19. August 2022

Aktuelles Projekt beim Lackierer

Es ist endlich so weit, wir können unser Aktuelles Projekt zum Lackierer bringen. Unsere Vorarbeiten wurden gewürdigt, doch schon nach einigen Tagen war davon nicht mehr viel zu sehen. Alle spachtel versuche unsererseits wurden nochmal überarbeitet und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Unser Lackierteam Lennartz ist seit 2009 Partner des Bochumer SolarCar Team und damit eine der Treusten Sponsoren. Wir Freuen uns schon sehr darauf das erste neu lackierte Auto seit 2017 nächstes Jahr zu präsentieren.
23. Mai 2022

Albi Eco Race 2022

Dieses mal in kleiner Besetzung ging es auch 2022 wieder zum Albi Eco Race nach Südfrankreich. Dieses Jahr zwar nur mit einem Fahrzeug, dafür aber mit einem Abstecher zum Deutschen Museum Nürnberg zum Besuch des blue.cruisers. Auch wenn es erst Mai war, konnte der SolarWorld GT auf der Hinfahrt eine Strecke von 700km ohne Ladehalt zurücklegen. Während des Rennens zwang ein Technischer defekt das Team die geschwindigkeit stark zu reduzieren, so das nur der dritte von drei Plätzen eingefahren werden konnte.
5. Mai 2022

Mitmachfest Bottrop

Nach der langen Coronazeit haben wir uns mal wieder auf einem Stadtfest ausgestellt. Neu mit dabei unser Trabant. Dieses Praktische Begleitfahrzeug hat genug platz für alles was man für ein Stadtfest braucht. Nur für den Fernseher auf dem Dach (der durch das Auto betrieben wurde) war es etwas zu Hell. Aber ein kleiner Pavillon findet bei der nächsten Veranstaltung auch noch Platz.
5. Mai 2021

Hallo Welt!

Willkommen bei WordPress. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!
3. November 2020

Der thyssenkrupp blue.cruiser im Deutschen Museum

Es heißt Abschied nehmen Unser thyssenkrupp blue.cruiser ist nun Teil der Ausstellung des Deutschen Museums in Nürnberg. Nach zwei Jahren Tüftelei in der Werkstatt der Hochschule Bochum und 3022 km quer durch die Wüste Australiens wurde der thyssenkrupp blue.cruiser in seinen verdienten Ruhestand ins Museum entlassen. Für uns als Team ein emotionales Ereignis, da wir viele schöne Erinnerungen mit dem thyssenkrupp blue.cruiser und der Bridgestone World Solar Challenge 2019 verbinden.
19. Oktober 2019

Tag 6 der Bridgestone World Solar Challenge

Mit ganzer Kraft ins Ziel Ein letztes Mal machen sich die Teams aus Bochum und Minnesota auf, vom kleinen Rastplatz bei Port Augusta zum großen Ziel in Adelaide. Bei Abfahrt wird wieder mal deutlich, wie penibel die BWSC auf das Verhalten ihrer Teilnehmer blickt. Gestern Abend sind wir eine Minute nach 17 Uhr hier von der Straße gerollt, weswegen wir heute nach acht Uhr noch genau diese eine Minute warten müssen, bevor es wieder losgehen kann. Minnesota war gestern weitere fünf Minuten hinter uns, dementsprechend müssen sie auch jetzt etwas länger warten als wir.