Solarfahrzeuge sind seit 20 Jahren eine Bochumer Leidenschaft. Nun ist aus einem traditionsreichen Hochschulprojekt ein eigenständiger Verein geworden, der die Theorie der Lehre mit der Praxis auf der Straße verbindet, um ein öffentliches Bewusstsein für klimaneutrale Mobilität zu schaffen. Aktuell Studierende der Hochschule Bochum, Alumni und Quereinsteiger kommen im Verein zusammen. In der Hochschul-Werkstatt wird derzeit der Solah2 gebaut. Ein umgebauter Geländewagen, der mit Solarzellen Strom für Batteriespeicher und Wasserstoff umwandelt umd dann die Wildniss zu erkunden.
Die älteren Fahrzeuge betreibt der Verein in einer von der Vonovia gestellten Werkstatt in der Nähe der Hochschule Bochum. So können sich die Mitglieder in zwei Werkstätten entweder neuen Themen im Bereich alternativer Mobilität widmen und neue Fahrzeuge bauen oder die älteren Fahrzeuge warten und verbessern. Die Solarfahrzeuge dienen als Bildungsträger für die Vereinsmitglieder, an denen praktisch die Herausforderungen der energieneutralen Mobilität erprobt werden. Dazu werden die Fahrzeuge regelmäßig bei Ausfahrten getestet und bei verschiedenen Veranstaltungen der Öffentlichkeit präsentiert sowie die Technik näher gebracht.






21. November 2021

Erste Ausstellung des Land Rovers an der Hochschule Bochum

Nach einer langen Pause, konnte das SolarCar Team der Hochschule Bochum wieder Präsenz am Campus zeigen. Die Land Rover Ausstellung am 17.11.21 war die Auftakt-Ausstellung einer ganzen Präsenz-Serie!
3. November 2021

Abenteuer & Allrad 2021

Dank der Einladung der Firma pro-log GmbH durften wir das erste mal unseren Land Rover Defender auf der Abenteuer & Allrad Messe ausstellen. In diesem Betrag erfahrt ihr, wie wir unseren Landy präsentiert haben und welche unerwarteten Ereignisse uns auf der Messe begegnet sind.
8. Oktober 2021

iESC2021

Im September 2021 haben wir gemeinsam mit dem BOSolarCar e.V. an der iLumen European Solar Challenge in Belgien teilgenommen. Wie wir die 24 Stunden Challenge gemeistert haben und wie wir in der Europameisterschaft abgeschnitten haben, erfahrt ihr in diesem Beitrag.
1. Oktober 2021

E-Cannonball 2021

2021 haben wir erstmalig am E-Cannonball teilgenommen. Das die Veranstaltung nur eine Woche nach der iESC stattfand, war eine besondere herrausforderung. Zumal im Rennen unsere hintere Felgenaufnahme beschädigt wurde und erstmal ersatz angeferigt werden musste. Da der Start von Moers nach Berlin verlegt wurde, hat sich unsere Stecke deutlich erhöht. Auf pannen war das Team eingestellt, doch schon nach 50km ein Loch im Reifen zu haben, war kein gutes Ohmen. Mit 6 min verspätung und damit auch 6 Strafpunkten sind wir am Start angekommen und konnten den SolarWorld GT dem Puplikum und den Teilnehmern presentieren. Am Samstag startete das Team […]
21. September 2021

Erfolgreich von der iESC2021 zurück!

Ein 24Stunden Rennen ist für ein Selbstgebautes SolarFahrzeug, welches auf leichtbau getrimmt ist immer eine Herrausforderung. Dieses Jahr konnten wir das Rennen mit nur einem defekt, der behoben werden konnte beenden. Die Regularien waren jedoch von Anfang an gegen uns, da dieses Jahr Personen Km im Fokus standen. Da uns jedoch nur die beiden zwei Sitzer zur verfügung standen, sind wir mit unserer Leistung mit den Plätzen 3 und 4 sehr zufrieden.